Costa del Sol – sonniger Urlaub an den schönsten Stränden

Der Süden von Spanien zieht jährlich tausende Menschen an, weil an der Costa del Sol stets die Sonne scheint und jede Menge Freizeitmöglichkeiten auf Urlauber warten. Die Küste beginnt direkt bei Nerja, geht über Malaga bis hinter die Estepona weiter. Die Sonnenküste überrascht mit 320 Sonnentagen pro Jahr und bietet traumhafte Landschaften. Einige Ausflugstipps möchten wir Ihnen in diesem Artikel weitergeben, damit Sie sich auf eine schöne Zeit in Spanien vorbereiten können.

Casino in Costa Sol

Genießen Sie eine Auszeit in Malaga – hier genießen Sie Strandurlaub und Städtereise in einem

Málaga gehört zu den schönsten Urlaubszielen der Küste. Direkt von Malaga aus gelangen Sie an die berühmten Sol-Strände nach Fuengirola, Torremolinos, Marbella und Estepona. Direkt in Malaga entdecken Sie die wunderschöne Hafenpromenade, die romantische Spaziergänge erlaubt. In der Stadt finden Sie wiederrum die Kathedrale Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación. Auch die Markthalle Mercado Central de Atarazanas sollten Sie nicht verpassen. Viele Hotels in Malaga liegen direkt an den Stränden, um einen Städtetrip samt Badeurlaub zu vereinen.

Der bekannte Urlaubsort Marbella – genießen Sie eine Großstadt mit Luxus Flair

Auch Marbella eignet sich wunderbar, um mehrere Urlaubsziele zu vereinen. Diese Stadt ist 60 km weit von Malaga entfernt und kommt auf etwa 140.000 Einwohner. An dieser Küste befinden sich die schönsten Strände von Andalusien. Beispielsweise der Playa Venus-Bajadilla, der jedoch ziemlich frequentiert ist. Eine Alternative wäre der Strand Playa de la Fontanilla, der ein bisschen mehr Ruhe bietet. Der Playa Cabipino liegt zwischen Marbella und Fuengirola und gilt als der schönste Strand der Region. Es warten wundervolle Dünen und der römische Turm Torre Ladrones.

In Marbella empfehlen wir ferner einen Ausflug zur Strandpromenade, wo Sie stundenlang flanieren und viele Sportbars, Cafés bzw. Restaurant entdecken. Außerdem gibt es eine traumhafte Parkanlage namens Parque de Alameda, die an heißen Sommertagen Schatten spendet. Dort finden Sie wunderschöne Kachelbänke, Palme und zahlreiche Vogelarten. In mitten des Parks finden Sie ferner den Brunnen Fuente de la Virgen del Rocio. Hinter dem Park gibt es die Avenida del Mar mit ihren wundervollen Skulpturen, die immer ein Besuch wert sind.

Wo lässt es sich an der Costa de Sol am besten wohnen? Welche Möglichkeiten gibt es?

Sie möchten an der Costa Sol Urlaub machen und wissen nicht wo Sie am besten übernachten. Die gute Nachricht, an der Küste gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Für jedes Budget ist hier etwas dabei. Junge Touristen und Backpaper, die den Euro dreimal umdrehen, finden einige Jugendherbergen in der Gegend, auch das eine oder andere günstige Gästezimmer ist zu finden.

Selbstverständlich finden Sie auch bei Airbnb und anderen Privatvermieter Seiten eine Unterkunft, wo Sie sich ausbreiten können. Für all jene, die gerne All Inklusive Urlaub machen möchten, gibt es ebenfalls das eine oder andere Resort an der Costa Sol. Hier ist nicht nur das Essen inkludiert, sondern auch das eine oder andere Sportprogramm. Am besten schauen Sie auf einer Club Homepage vorbei, um die Angebote zu vergleichen. Falls Sie eher in der Stadt hausen möchten oder Luxus im Urlaub suchen, bekommen Sie ebenso einiges geboten. Vom Hyatt, Hilton bis hin zum Marriott sind hier viele Hotelketten angesiedelt und natürlich viele andere Hotels in der Luxusklasse. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es an der Küste reichlich, damit Sie einen unvergesslichen Urlaub erleben.

Welche Aktivitäten lassen sich in der Costa Sol Gegend durchführen? Gibt es bestimmte Tipps?

An der Costa Sol ist eigentlich alles möglich, was Sie sich vorstellen können. Angefangen von faul am Strand liegen bis hin zu Sightseeing, wird einem hier niemals langweilig. Genießen Sie Theateraufführungen, besuchen Sie Museen oder leihen Sie sich ein Wassersportgerät aus. Für all jene, die die Shoppingtempel unsicher machen möchten, bieten sich ebenfalls eine Menge Gelegenheiten an. Von Shoppingcenter bis hin zu Einkaufsstraßen und Strandpromenaden mit den besten Shops. Ob mittlere Preisklasse oder Gucci, Dolce Gabbana und Co. Hier gibt es für jeden das passende Outfit und die dazugehörigen Shops. Stöbern Sie ein wenig in den vielen Läden und holen Sie sich die schönsten Stücke nach Hause. Für alle jene, die lieber Souvenirs shoppen möchten, gibt es natürlich auch reichlich Gelegenheit dazu.

Gönnen Sie sich einen wunderschönen Abend im Casino oder machen Sie Party in den Urlaubsregionen

In der Gegend finden Sie außerdem viele Casinos, wo Sie Ihr Glück an den Spielautomaten ausprobieren können. Üben Sie bereits vorab im Online Casino die wichtigsten Tischspiele, damit Sie im Urlaub bereit für Roulette, Blackjack und Co sind. Spanische Dealer führen Sie durch die Spiele und werden für unvergessliche Stunden sorgen. Casino Spiele machen während einer Reise noch mehr Spaß, weil hier alles ungezwungen ist und locker von statten geht. Auf jeden Fall sollten Sie dem Torrequebrada Casino an der Benalmádena Costa einen Besuch abstatten, wo rund 86 Spielautomaten auf Sie warten. Es handelt sich um eine wunderschöne Spielhalle, welche Casinoliebhaber in den Bann zieht. Falls Sie Musik, Casino, gutes Essen und Unterhaltung in einem suchen, empfehlen wir Ihnen das Marbella Casino. Dort gibt es mehr als 101 Slots und es finden immer wieder bekannte Poker Turniere statt. Pokerfreunde kommen in den hauseigenen Pokersälen voll auf ihre Kosten. Selbst, wenn Sie nur speisen und sich das eine oder andere Spielchen gönnen. Ein Besuch ist es wert, wenn Sie sich bereits in Marbella befinden.

Falls Sie einen unvergesslichen Urlaub erleben möchten, empfehlen wir Ihnen die Costa del Sol immer wieder. Ob als Paar, als Familie oder mit Freunden. Hier kommt jeder auf seine Kosten und findet jede Menge Gelegenheit für Spaß in der Sonne. In dieser Urlaubsregion scheint fast das ganze Jahr über die Sonne, somit finden Sie auch im Winter ein mildes Klima, um dem kalten Deutschland zu entkommen. Bevor Sie sich in den Flieger setzen und los düsen. Vergleichen Sie die vielen Angebote im Internet. In der Nachsaison kommen Sie natürlich am günstigsten davon. Am meisten frequentiert sind die Strände wie immer im Juni, Juli und August, weil hier die meisten Europäer Ferien haben. Im Herbst scheint immer noch die Sonne und das Klima ist angenehm, damit Sie die Seele auch in der Nachsaison wunderbar baumeln lassen können.

Menu