Fußball an der Costa Sol: Einfach + schön Sport am Strand

Fußball im Sand

Wer noch keine Pläne für den Urlaub im Sommer hat, der sollte unbedingt einen Aufenthalt an der Costa del Sol in Betracht ziehen. Dort haben Sie die Möglichkeit eine ganze Menge toller Vorteile zu vereinen. Wer schon heute von seiner Bikinifigur träumt, der kann an der Costa Sol ganz einfach weiter an seinem Körper trainieren, denn Sie können jeden Tag am Strand Fußball spielen.


Sport am Strand

Der größte Vorteil der vielen Spiele, die immer wieder auch am Strand in Urlaubsgebieten gespielt werden ist, dass Sie gar nicht merken wie viel Sie sich eigentlich bewegen. Die meisten Urlauber gehen extra in eine Fitnessstudio, um fit für den Urlaub zu sehen. Dabei ist es eigentlich so viel leichter und wer sich auf eine Runde Fußball am Strand einlässt, der kann sogar noch eine ganze Menge Spaß haben. Sollten Sie keine Lust haben Fußball zu spielen, dann finden Sie sicher auch eine Menge anderer Urlauber, die mit Ihnen eine Partie Volleyball spielen.

Während Sie sich ein wenig im Sand bewegen, werden Sie auch noch braun. Sollten Sie also aus dem Urlaub wiederkommen, dann können Sie in Gänze mit Ihrem neuen Body prahlen. Ihre Kollegen werden Sie kaum wiedererkennen, wenn Sie mit Ihrem gebräunten und gut trainierten Körper von der Costa del Sol zurückkehren werden.


Genau das richtige Klima

Wenn Sie zur Urlaubssaison an die Costa Sol fahren, dann erwischen Sie genau das richtige Wetter, um sich draußen zu bewegen. Sollten Sie also generell gerne an der frischen Luft sein, dann haben Sie sicher auch nichts gegen eine Partie Fußball am Strand. Das Beste daran ist, dass Sie auch einfach schnell ins Wasser springen können, falls es Ihnen doch einmal zu heiß wird. Ein großer Vorteil ist natürlich auch, dass Sie im nassen Sand deutlich besser stehen und spielen können.

Sollten Sie am Nachmittag einmal verschnaufen wollen, dann können Sie auch online ein paar Sportwetten platzieren. Dafür sollten Sie allerdings schauen, ob Ihre gewohnten Online Buchmacher auch über eine Lizenz für die Costa del Sol verfügen. Diese Information finden Sie aber in der Regel direkt auf der Webseite des Anbieters.


Das richtige Team für ein Spiel am Strand

Wenn Sie erst einmal die Lust am Spielen gepackt hat, dann sollten Sie nicht schüchtern sein. Trauen Sie sich ruhig am Strand auch andere Urlauber anzusprechen und zu fragen, ob diese Lust auf eine Runde Fußball am Strand haben. Die meisten haben großes Interesse daran sich ein wenig zu bewegen, haben nur bisher noch nicht die richtigen Mitspieler gefunden und sind vielleicht in einer ähnlichen Situation wie Sie.

Schauen Sie sich am Strand nach geeigneten Spielplätzen aus. Vielleicht finden Sie in einer vorgesehenen Ecke des Strandes bereits andere Spieler, die sich zum Fußballspielen treffen. Wenn Sie sich einer bereits existierenden Gruppe anschließen können, dann sparen Sie sich das Aufstellen einer eigenen Mannschaft. Sollten Sie keine anderen Spieler finden können, oder zumindest nicht genügend für zwei Mannschaften, dann können Sie auch nur den Ball balancieren lassen. Das macht im flachen Wasser besonders Spaß, weil es hier schwierig ist die Balance zu halten.

Einige Hotels veranstalten übrigens auch organisierte Aktivitäten. Manchmal haben Sie auch hier die Möglichkeit sich einer Aktivität anzuschließen. Mit ein bisschen Glück können Sie auch Fußball wählen und kommen automatisch mit Anderen zusammen.

Menu